Samstag, 27. Juni 2009

Meine Picasa Alben

Ich weiß gar nicht, ob eigentlich viele Leute meine Photoalben bei Picasa kennen, falls noch nicht, hier der Link:



Natürlich sind die Photos nicht so hoch qualitativ wie auf meiner Galerie ;-) Wobei sicher einige Photos auf beiden Seiten zu finden sind...


Donnerstag, 25. Juni 2009

Lens Avenue

Lens Avenue verkauft jetzt die ehemals verliehenen Objektive, Kameras und Zubehörteile die erneuert werden müssen!

Zuschlagen --> Lens Avenue

(via)

Dienstag, 23. Juni 2009

Abschaltung des Ubuntu Mirrors

Am 30.06.2009 wird der Ubuntu Mirror (http://ubuntumirror.de/) vorerst in die Parkposition geschickt.

Es fehlt mir am mangelnden Interesse seitens der Ubuntucommunity und vor allem auch an Webspace für weitere ISOs und Versionen...

Die Domain kann weiterhin bei Interesse bei mir erworben werden. Bei Interesse bitte einen Kommentar schreiben oder per Mail an mich wenden.

Also nicht erschrecken wenn die Domain ab 30.06 auf SeDo verweisen wird...

Wer zur Rettung des deutschen Ubuntu Spiegels Ideen hat... Feel free to contact me!

Mittwoch, 17. Juni 2009

Tascam DP-01FX

Nachdem ich mir ja im April ein neues Aufnahmegerät gekauft hab (ich berichtete), hat meine alte Band gefragt, ob sie mir das alte Gerät abgekaufen können. Natürlich können sie das - aber - man kann im DP-01FX nur pro Song oder pro Track exportieren.

Es ist folgendermaßen, das es eine Exportpartition mit 1 GB gibt. Auf diese werden dann die Tracks oder die Songs exportiert. Da es aber an die 100 Songs auf 2 Partitionen sind die teilweise 8 Tracks belegen, würde das sehr schnell in eine sehr stressige und zeitraubende Angelegenheit ausarten...

Meine Idee war also, die Festplatte auszubauen, per Linux dd'n, löschen und wieder einbauen. Die Gefahr dabei bestand lediglich darin, kann ich die Partitionen dann öffnen? Den Inhalt lesen?

Ich wollte mich an den Tascam Support wenden, da aber die Hotline leider nur bis 16:30 besetzt ist, hab ich's nie so früh nach Hause geschafft. Heute habe ich dann mal kurz angerufen. Und siehe da, alle meine Fragen wurden beantwortet! :-)

Das Tascam DP-01FX bietet leider keine Möglichkeit, die komplette Festplatte zu exportieren und zu sichern. Prinzipiell bestünde die Möglichkeit, die Festplatte auszubauen und mal unter Linux an nen PC zu hängen. Ich hab aber erfahren, das das Tascam DP-01 kein normales Format wie FAT16 oder FAT32 benutzt sondern ein properitäres. :( Desweiteren werden die Aufnahmen nicht als WAV gespeichert sondern direkt als Stream. Die Frage ist also, würde es Sinn machen, die Platte auszubauen und eine neue einzubauen und zu hoffen die Daten irgendwann und irgendwie zu lesen? Prinzipiell ist es auf jeden Fall möglich die Festplatte zu tauschen gegen eine neue (und größere!). Der nette Mitarbeiter von Tascam hat mir verraten, das interne Tests von Tascam bis 80GB keine Probleme verursacht haben und das in Internetforen von Festplatten bis 200GB die rede ist.

Ich werde dann wohl oder übel am Wochenende mal testen müssen, ob man die Partitionen irgendwie unter Linux mounten kann und die Daten dann auch noch auslesen kann...

Ich hoffe es mal, andererseits hätte ich wohl verdammt viel Aufwand oder nen ziemlichen Datenverlust.

Freitag, 12. Juni 2009

Revolution Void - Increase the Dosage

Wie in den Rezensionen geschrieben. Trip Hop meets Jazz meets Ambient meets Electronic meets Pychodelic ...

Sehr entspannend find ich das zum Beispiel beim Programmieren :)

Ich finde es auf jeden Fall sehr hörenswert was man da - kostenlos - auf Jamendo hören kann!

Daher diese Empfehlung :)



Gehe zu: Revolution Void

Samstag, 6. Juni 2009

cydots.com ist unfähig

Da schaut man mal im Spamordner und entdeckt eine Spammail in der man Aufgefordert wird, seine Daten für die DHL Paketstation zu verfizieren.  Auf http://dhl24.info.ms/ - Ist klar ;) Etwas alltägliches eigentlich. Fisher überall ;)


Da dacht ich mir, naja, da es eine Art "de.vu" Domain ist, mach ich halt einfach einen Abuse auf, hab grad eh nichts zu tun. Also, auf info.ms und weiterleitung auf cydots.com. Nach ein bisschen Suche wurde ich dann fündig und hab ein Abuseticket aufgemacht. Es kam sogar eine Bestätigungsemail von.. dsfdd@asd.de - lol ;) Darin ein Link zu der Ticketseite, dort wollte ich mich einloggen, wohl ein falscher Redirect und zack war die Domain weg.. Naja. Wenigstens hab ichs probiert...
Also cydots.com == unfähig :)
Bin mal gespannt wie langs dauert, bis die Subdomain deaktiviert wird. Wahrscheinlich nie, dennbei diesem schlechten Aufbau der mal gar nicht professionell wirkt stecken wahrscheinlich alle unter einer Decke.

Und Finger weg von irgendwelchen Links in Spammails!

EDIT: Weitere Nachforschungen ergaben das die Fishingseite wohl auf http://theigor.net/ gehostet wird ;)Und weil ich grad so wenig zu tun hab, mal eine Internic Abfrage gestartet und auf godaddy.com gelandet. Dort ein Whois gemacht und rausgefunden, das die Phishingseite scheinbar in Amerika gehosted wird. Sowas ;) Gleich mal noch einen Abuse auf GoDaddy gelassen...



Montag, 1. Juni 2009

Preis für Rock im Park Tickets 2009 im Keller...

Na da bin ich aber froh, das ich mir nicht ein paar Karten gekauft hab um diese dann wieder auf eBay zu verkaufen. Momentan scheint es echt so, als macht man pro Karte ~30-40€, wenn nicht sogar mehr, verlust... 


Phänomenal! Beendete Auktionen:
Ich würde mich ja grün und blau ärgern ;-) Dieser Preisverfall kurz vor dem Festival ist unnatürlich, letztes Jahr waren die Preise bis kurz vor's Festival konstant bei 140-180€. Das man dieses Jahr Tickets schon ab 70-80€ ohne Probleme gibt wundert mich sehr. Ob das an den Bands liegt die kommen? ;-)

Falls wer noch günstige Tickets braucht:

Hoffe mit den Summer Breeze Karten läuft das dann nicht auch so... Dort standen kurz nach Ankündigung das das Festival ausverkauft ist, auf einmal dutzende Karten von thailändischen (!) Anbietern drinnen. Diese sind inzwischen aber scheinbar alle weg...