Sonntag, 28. November 2010

Die S-Bahn, die Beschwerde und anderes

Es bringt also doch was sich ab und zu mal zu beschweren! Nachdem ich Donnerstag Morgen geschlagene 40 Minuten am Bahnhof in Roßtal Wegbrücke stand (ich wollte 7:16 fahren) und Abends dann noch meinen Zug aus dem Bahnhof fahren sah (17:50,Gleis 22 nach Ansbach) war es an der Zeit, mal zum Ansprechpartner Nahverkehr zu gehen und ein bisschen "Dampf" abzulassen.

Der Clou morgens war nämlich, es kam nicht Mal eine Durchsage! Nur weil ich glücklicherweise über ein Smartphone mit UMTS und dem App "Railroad Navigator" der Bahn verfüge, wusste ich, dass der Zug 30 Minuten Verspätung hat. Eine bodenlose Frechheit - gerade noch bei den Temperaturen!

Abends fuhr ich dann - wie schon Dienstags - um 17:22 mit dem RE von Erlangen nach Nürnberg. Der Zug fuhr überpünktlich in Erlangen los, trödelte zwischen Eltersdorf und Vach schon rum und erreichte Fürth mit gut 5 Minuten Verspätung. Anstatt dann wenigstens nach Nürnberg noch Mal Gas zu geben trödelte der Zug dann weiter gut rum, somit kam eins zum anderen, 7 Minuten Verspätung. Geplante Ankunft 17:43, Abfahrt nach Ansbach 17:50 - noch Fragen?
Ich hatte die ganze Zeit gehofft, wir schaffen's bis 17:49 Ankunft war auf Gleis 18 und ein kurzer Sprint hätte bestimmt gereicht. Da ich also meinen Zug abfahren sah, beschloss ich, im Kundenbüro mal zu erzählen was so Sache ist.

Ich hätte den Zugbegleiter am Dienstag und Donnerstag natürlich schon gefragt ob der Zug nach Ansbach nicht warten kann, aber die Schaffner lassen sich seit geraumer Zeit überhaupt nicht mehr blicken. (Komischerweise immer bei Verspätungen...). So hab ich der Dame das dort auch geschildert, auch auf meine Frage hin ob die nicht kontrollieren sollten kam nur die zögerliche Antwort "Das sollten sie eigentlich schon...". Gut, es ist also nicht meine Aufgabe denen
hinterherzulaufen, schließlich geht es hier auch um SERVICE!

Gefragt habe ich unter anderem auch noch nach den S-Bahn Linien Nürnberg - Ansbach und Nürnberg - Erlangen, den kleinen Laufschrift Anzeigen und warum der kleine Weg in Roßtal Wegbrücke nicht mehr begehbar ist.
Zu den S-Bahn Linie gibt es noch nichts veröffentlichtes, keiner weiß ob sie ab Fahrplanwechsel fahren, wann sie fahren und überhaupt weiß niemand von nichts - weder die Ansprechpartner im Kundenbüro, noch die Zugbegleiter. Blöde Sache das...
Die kleinen Anzeigentafeln soll(t)en aber bis zum Wechsel des Fahrplans am 12.12.2010 auf allen Bahnhöfen installiert sein - man darf gespannt sein. Am Bahnhof Roßtal Wegbrücke ist bis jetzt noch nichts davon zu sehen. Die Automaten sollen angeblich auch bis dahin wieder verfügbar sein.
Und der kleine Weg an der Wegbrücke Richtung Ansbach. Tja, da kann man nur eine E-Mail schreiben die dann an die Bauplaner weitergeschickt wird. Aber ob das was bringt...?

Übrigens: Laut RIS (Reiseauskunft Bahn.de) fährt am 13.12.2010 die S-Bahn Linie S4 um 7:16 nach Nürnberg von Roßtal Wegbrücke aus. Es sieht also wirklich so aus, als ob ab dem 12.12.2010 die S4 Nürnberg - Ansbach kommt!


Der große Cola Test - Ankündigung

Es gibt da so eine Seite über Cola namens Cola-Welt. Auf dieser Seite hab ich vor nicht allzu langer Zeit ein paar Testberichte über Cola gelesen, im speziellen hat z.B. die Club Mate Cola verdammt schlecht abgeschnitten was ich überhaupt nicht verstehen kann!

Des weiteren kommt es mir so vor, als wäre die Seite nur für die Werbung gemacht worden, überall sind Links zu irgendwelchen anderen Seiten. Alles in allem einfach ein bisschen seltsam.

Nun dachte ich mir, das kann ich auch! Und somit folgt in Kürze ein Cola Test! :D

Ein paar Colas habe ich bereits angesammelt, ich weiß noch nicht was ich noch dazu hole außerdem werde ich den Test nicht alleine machen. Man darf gespannt sein!

afri Cola, Vita Cola Schwarz, fritz-kola, Club-Mate Cola, Dr. Pepper und Black Cola now!


Chucks sind keine Winterschuhe!

Ist schon ein bisschen doof, wenn man sich Freitag am Morgen denkt "Heute ziehst mal richtig bequeme Schuhe an - Chucks!", dann vor die Tür geht, und feststellt, es liegen 5cm Neuschnee!

Was lernen wir daraus? Chucks sind keine Winterschuhe und man sollte vielleicht ab und zu mal aus dem Fenster schauen :D


Dienstag, 26. Oktober 2010

Der Warnstreik - Ein Protokoll

5:30 Aufgestanden
6:00 festgestellt: 6:41 nach NBG fährt nicht, dafür aber 7:16
7:00 zum Bahnhof
7:18 der Zug fährt ein (+2min)
7:30 Jubel per FB Status "alles klappt, Zug nach ERL pünktlich laut Bahn.de!"
7:35 Schweinau "Aufgrund Gleisbelegung verzögert sich weiterfahrt.."
7:40 U21 in Schweinau zum NBG HBF kommt nicht - *damn!*
7:45 SMS "Sitze im Zug nach ERL und warte"
7:48 U21 Richtung Nürnberg HBF verlässt Schweinau...
7:56 SMS "Der Zug nach ERL is gerade abgefahren..."
8:00 Hauptbahnhof "RE von 7:44 aktuell 15 min Verspätung, Gleis 13"
8:03 Gleis 13, Anzeige "Richtung Neumarkt" - wtf?
8:08 Doppelstöckiger Zug aus Sonneberg fährt ein - mh...
8:10 Zugführer gefragt: "Nach ERL?", "Ja" - Anzeige falsch, immer noch "Neumarkt"
8:11 Eingestiegen
8:11 Durchsage im Zug "Sie befinden sich im RE nach Sonneberg über ERL ..."
8:16 Los geht's!
8:25 Stillstand in Fürth, wie warten auf "Freie Fahrt" laut Zugführer
8:48 Endlich in Erlangen...
9:14 Erlangen Süd!

Hoffentlich wird's heute Abend besser ;-)

Montag, 25. Oktober 2010

Streik wohin das Auge schaut!

Morgen wird es bestimmt besonders lustig als Pendler. Es wird nicht nur der Nahverkehr der Bahn bestreikt, nein, jetzt auf einmal streiken auch noch Bus, U-Bahn und Straßenbahn. Damit wäre mein Masterplan, einfach mit 9er StraBa und 30er Bus nach Erlangen zu fahren auch hinfällig.

Jetzt fahre ich einfach eine halbe Stunde früher mit dem Zug und hoffe das alles halbwegs normal läuft. Ist ja schließlich nicht der erste Streik :) Natürlich gibt es morgen Mittag einen Bericht wie es am morgen lief :)

Mehr Informationen in der Nürnberger Zeitung - Gewerkschaften wollen Franken lahm legen

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Eine Premiere...

Es gibt Änderungen im Leben.
Mal gravierende, mal nur an der Oberfläche kratzende. Menschen in deinem Umfeld betreffen diese mal mehr, mal weniger und ab und an überhaupt nicht.
Ab und an kommt es auch vor, dass man die Wechsel selbst nicht bemerkt.

Ausgeglichen wie seit Jahren nicht mehr, eine Änderung - einschneidend und befreiend.

Ich in sehr froh da zu sein, wo ich jetzt bin. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit - unbezahlbar! Ein Wechsel in jeder Lebenslage zu spüren. Doch womit könnte man dieses Gefühl noch beschreiben?

Note: Das wird auch der einzige Blogeintrag dieser Art bleiben ;)

Sonntag, 3. Oktober 2010

Unterwegs in Leipzig - Impressionen

Es hat ein bisschen gedauert mit der Bearbeitung der Bilder. Aber jetzt bin ich endlich damit fertig :)

Erfreulicherweise gab es weniger Ausschuss als ich gedacht habe und so konnte ich viele Bilder direkt verwenden ohne groß daran rumschrauben zu müssen =)

Hier ist nur eine kleine Auswahl von Bildern, mehr Bilder findet Ihr in meiner Picasa Galerie Leipzig


Thomaskirche


Mephisto und Faust

Universitätsbibliothek Leipzig

Uni Riese
Leipzig

Feuerwerk Rosstal Kirchweih 2010

Ich habe dieses Jahr mal wieder das Roßtaler Kirchweih Feuerwerk photographiert. Viele gute Bilder sind dabei dieses Jahr leider nicht entstanden, aber drei können sich durchaus sehen lassen finde ich :-)

Kirchweih Roßtal Feuerwerk 2010

Auf das Bild klicken für größere Ansicht

Feuerwerk der Kirchweih Roßtal 2010

Donnerstag, 30. September 2010

Spaß mit der Bahn deluxe

Knapp 3 Stunden war ich heute von der Pforte bis nach Hause unterwegs. Drei Stunden - das ist neuer Rekord für die doch recht kurze Strecke Erlangen - Nürnberg - Roßtal. Der bisherige lag bei "nur" 2,5 Stunden.

In Erlangen am Bahnhof gab's schon die Meldung, Signalstörung zwischen Nürnberg und Fürth. Das das bestimmt wieder ein Riesenspaß wird, war mir fast schon klar. Nur kam der Zug (17:22) dann doch wirklich pünktlich. Bis Vach lief dann alles planmäßig. Doch dann blieben wir stehen und nach ein paar Minuten kam die Durchsage "Wegen Bauarbeiten und eingleisigem Verkehr verzögert sich die Weiterfahrt um wenige Minuten". Wenige Minuten später kam dann wieder eine Durchsage "Wegen Bauarbeiten auf der Strecke verzögert sich die Weiterfahrt um weitere 5 Minuten". Kein Problem dachte ich mir, noch 15 Minuten Puffer zum nächsten Anschluss in Nürnberg.

Dann kam ein bisschen nichts. Nach 15 Minuten rumstehen oder so, kam dann die Durchsage "Wegen Personen auf den Gleisen zwischen Fürth Unterfarrnbach und Vach verzögert sich die Weiterfahrt um 10 Minuten. Okay, das war's dann also mit dem Anschluss in Nürnberg. Wenige Augenblicke später kam eine Durchsage vom Zugführer "Die Weiterfahrt verzögert sich auf 30 Minuten, da die Strecke Fürth - Vach bis auf weiteres gesperrt ist. Es besteht Schienenersatzverkehr (SEV) nach Fürth Bahnhof". Und man glaubt's kaum, bis auf wenige verließen alle den Zug.

Ich bin dann auch mal raus, vor zum Zugführer und hab gefragt, was jetzt los ist. Er erzählte dann was von Personen auf den Gleisen die die 2 vorherigen Züge gesehen haben. Aus München kam jetzt die Streckensperrung und die Bundespolizei sucht nach denen. In 30-40 Minuten (zum aktuellen Zeitpunkt war es bereits 17:55) geht es - wahrscheinlich - weiter.

Da ja aktuell sowieso Bauarbeiten auf der Strecke sind, standen dort auch Info Menschen von der Bahn rum (daher auch der schnelle und rettende SEV nach Fürth ;) ), also just mal mit einem ins Gespräch gekommen und sehr interessante Sachen erfahren ;) Warum wird auf der Bogenbrücke aktuell nichts gemacht? (Die Brücke, die zwischen Unterfarrnbach und Fürth gebaut wurde) Weil die Baufirma keine Baugenehmigung für die Schienen hat! :D Unfassbar, an allen Verzögerungen die bei den Bauarbeiten auftreten (auch SEV Nürnberg - Ansbach, die Lichter!) sind größtenteils die Baufirmen schuld. Oder hat sich noch niemand darüber gewundert, das manche Bahnhöfe monatelang verwaiste Baustellen sind? ;) In Fürth Unterfarrnbach gibt es aktuell auch das Problem, das Abends keine Züge mehr dort halten - warum? Weil das Licht nicht geht :)

Irgendwann kam dann ein Zug aus Erlangen. Alle Pendler kamen dann in froher Erwartung mit dem Zug nach Nürnberg weiterzufahren. Aber nichts da, Streckensperrung nach wie vor. Ich wollte weiter darauf warten mit dem Zug zu fahren. Schließlich bin ich schneller und direkt am Bahnhof Nürnberg. Der Service Mensch meinte dann, ich sollte doch besser den Zug nehmen, könnte auch noch eine Stunde dauern.
Gut, also dann doch zum Bus. Auf dem Weg zum Bus ein paar wirklich nette Leute kennengelernt. Jemanden, der tagtäglich von München nach Erlangen pendelt, eine nette Studentin aus Erlangen und jemanden der noch nach Wolfsburg musste. Die beiden von weiter her, kannten natürlich den Weg zur U-Bahn in Fürth dann nicht, da ja der SEV Bus nicht mal bis zum Bahnhof kam, da die Busfahrerin nicht wusste, das halb Fürth wegen der Kirchweih gesperrt ist. Somit dann noch eine Stadtführung durch Fürth zum Bahnhof. Und unfassbar! Sogar der Münchner kannte den Spruch "Lieber Fünfter als Fürther" :D
Irgendwann gegen 19 Uhr war ich dann endlich am Bahnhof und gegen viertel vor acht zu Hause.

Was ne Tour! Aber durch solche Aktionen und das damit verbundene Kennenlernen von Menschen macht pendeln wirklich Spaß! :)

Donnerstag, 23. September 2010

Priceless...

Facebook geht aktuell nicht wirklich, ständig kommen Fehler wie dieser:

Service Unavailable - DNS failure

The server is temporarily unable to service your request. Please try again later.
Reference #11.c9391c3.1285275493.945bf0

Lustigerweise kam dann MF (MetalFlirt) auch mit einer Fehlermeldung:

503 - Service unavailable

Gut, dachte ich mir. Dann schaue ich halt ein paar Videos auf YouTube, hab dort ja genug abonniert und was passiert als ich auf "Abonnements" gehe? :D

HTTP/ 1.1 Service unavailable

Ein Zeichen? :D

Montag, 20. September 2010

Leipzig wirklich sehenswert

Nach einem gelungenen Auftritt am Freitag Abend blieb ich bis heute in Leipzig, hab eine Stadtführung bekommen und das Nachtleben in Leipzig kennengelernt. Ich muss sagen, ein sehr schöner Kurzurlaub war es! :-)

Weitere Impressionen folgen dann in den nächsten Tagen, hab das USB Kabel für die Kamera leider zu Hause vergessen...

Jetzt sitze ich am Leipziger Hauptbahnhof und warte auf meinen ICE zurück in die Heimat, bin gespannt wie pünktlich der Zug sein wird und wie das mit der Baustelle zwischen Bamberg und Nürnberg und wie das in Roßtal Wegbrücke inzwischen ist... ;-)

Ist auch schön mal wieder die Kategorie "Unterwegs mit dem drecksding - drecksding mobil" aufleben zu lassen =)

Freitag, 17. September 2010

Roßtal Wegbrücke gesperrt!

Unfassbar!

Da kommt man nichts ahnend am Nürnberger Hauptbahnhof an und wundert sich, warum in der Online Fahrplanauskunft schon steht, dass eine geänderte Zugteilung vorliegt und sich die Fahrzeit um 15 Minuten verlängern kann... Am Gleis 21 dann die Auflösung "Kein Halt in Anwanden, Roßtal Wegbrücke und Wicklesgreuth" - wie? Kein Halt?

Schnell Zugbegleiter gesucht und gefragt was los ist. Seit Mittwoch Abend ist Roßtal Wegbrücke und Wicklesgreuth sobald es dunkel ist gesperrt. Und warum? Weil die Baufirma mit der Beleuchtung nicht fertig geworden ist und es einfach zu dunkel dort ist. Dann lässt man eben einfach mal die Haltestellen weg und setzt Schienenersatzverkehr ein! Und das wird jetzt wohl auch noch eine Weile so sein gab es in der Info noch. In Roßtal würden dann Busse stehen die Roßtal Wegbrücke und Wicklesgreuth anfahren.

In Roßtal angekommen standen dort lediglich 2 Taxen. Nur zwei! Was wäre jetzt passiert, wenn 30 Leute ausgestiegen wären? Gut, es stiegen nur knapp 10 Leute aus, 4 davon gingen aus dem Bahnhof, einer schnappte sich alleine ein Taxi und so waren wir jetzt zu 5 (mit Fahrrad) für ein Taxi.
Ohne Fahrrad wäre das laut Taxifahrer noch gegangen, aber mit unmöglich. Für den Fahrradfahrer kam dann noch ein extra Taxi und so konnten wir zu viert Richtung Roßtal Wegbrücke aufbrechen. Der Taxifahrer kannte nicht mal den Weg, so wurde er schnell an meiner Haustür vorbeigelotst - liegt ja schließlich auf dem Weg zur Wegbrücke ;)

Trotzdem ein ziemlich starkes Stück was sich die Bahn bzw. die zuständigen Baufirmen da erlauben - unfassbar!

Donnerstag, 16. September 2010

Roßtal Wegbrücke war gesperrt?

Man war ich froh als ich heute früh am Bahnhof Roßtal Wegbrücke vorbeifuhr (wurde nach Fürth mitgenommen), dass ich jetzt im Auto sitze und nicht am Bahnhof stehe. Der Zugang zum Bahnhof war nämlich komischerweise gesperrt. Kurze Zeit später erfuhr ich dann auch per SMS warum, da die Lichter ausgefallen sind wird der Bahnhof aktuell nicht bedient und alle Reisenden müssen weiter nach Roßtal Bahnhof.

Gut, das ich mir das sparen konnte! :)

Mittwoch, 15. September 2010

Fimbul Festival in der Stadthalle Fürth

Obwohl Pagan und Viking Metal wohl ganz klar auf dem Fimbul Festival bestimmend sein werden, hab ich mir eine Karte besorgen lassen und verirre mich dort hin.

Was mir allerdings nicht wirklich einleuchtet: Wieso findet die Warm-Up Party im Gothic/Electro/Mittelalter Schuppen Club Koma statt?

Falls dafür jemand eine Erklärung hat wieso ein Pagan/Viking Festival dort seine Warm-Up Party macht, der schreibe doch bitte einen Kommentar ;-)

Der Zug fährt wieder von Nürnberg nach Ansbach...

... und das sogar schon seit gestern! Gestern kam ich allerdings noch nicht in den Genuß wieder Zug zu fahren und somit bin ich das erste Mal wieder am Bahnhof gestanden.

Fertig geworden sind sie in Roßtal Wegbrücke natürlich nicht. Beide Richtungen sind noch teilweise gesperrt, die Fahrradständer für Park & Ride müssen z.B. noch erhöht werden. Bleibt abzuwarten, wie lange das ganze noch dauern wird.

Anwanden wird ja weiterhin nicht mit Zug bedient, genauso sieht auch aktuell der Bahnhof in Anwanden aus - Niemandsland. Und da Anwanden nicht mal mehr einen Bahnhof hat, ist es das was es schon immer war - nur noch mehr - ein Kuhkaff!

Ehrlich gesagt fande ich Bus fahren schöner, bequemer und erfrischender. Mal sehen was die S-Bahn bringen wird (ab Dezember?)

Dienstag, 7. September 2010

SEV AN - NBG vorbei, SEV NBG - ER kommt...

Bald ist es endlich vorbei! Ab nächste Woche Dienstag (14.09.2010) fahren die Regionalbahnen zwischen Nürnberg und Ansbach - für alle die nicht in Anwanden wohnen - wieder normal.

In Anwanden gilt weiterhin ein Sonderfahrplan mit Bussen. Diese fahren von Anwanden -> Oberasbach und zurück. Bin ich froh, das ich nicht in Anwanden wohne!

Allerdings dürfen sich alle, die täglich nach Erlangen fahren nicht zu sehr freuen, dort fängt es ab 19.09 erst richtig an...
Viele Züge fallen komplett aus, z.B. der 7:50 Zug mit dem ich eigentlich täglich fahre. Der nächste fährt erst um 8:15 oder eben einen früher um 7:40 (anstatt 7:44). Egal ob früher oder später, passt einfach nicht mit meinen Ankunftszeiten aus Ansbach zusammen, aber was will man machen!
Abends wird es nicht besser, alle Züge brauchen 20 Minuten länger. Allerdings stehen dann die Chancen gut, endlich mal jeden Tag die Regionalbahn nach Ansbach zu erwischen ;)

Geplant ist das ganze bis Mitte November, dann ist ja auch die Goethestraße in Erlangen (vor dem Bahnhof) wieder normal befahren. Es bleibt zu hoffen das man dann als Pendler wieder mal ein bisschen von Bauarbeiten verschont bleibt und alles normal läuft...

Montag, 2. August 2010

SEV Ansbach - Nürnberg

Jetzt ist es also soweit. Die Vollsperrung der Strecke Nürnberg - Ansbach ist seit Samstag, den 31.07.2010 aktiv. Keine Züge mehr - weder Regionalbahnen, noch Express, IC oder Güterverkehr.

Und warum der ganze Umstand? Wegen der neuen S-Bahn Linie Nürnberg - Ansbach (S4) ab vorraussichtlich Dezember 2010. (Quelle: Nahverkehr Franken)

Die Frage die ich mir stelle, muss es wirklich sein, das eine Strecke komplett für 6 Wochen gesperrt ist? Reichen da 4 Wochen nicht aus? Oder eingleisiger Verkehr?

Die Bahn ist scheinbar anderer Meinung und lässt jetzt alle Pendler über die kompletten Sommerferien hinweg Bus fahren. Der Busverkehr erscheint diesmal ausgeklügelt - es fahren 3 Busarten, Schnellbus von Ansbach-Nürnberg, Schnellbus von Ansbach mit halt an allen RE halten (Wicklesgreuth, Heilsbronn, Roßtal) und ein Bus, der jede Haltestelle abklappert (außer Schweinau!).

Der größte Hammer, kein Bus fährt ab Nürnberg Hbf - alle Busse fahren ab und bis Nürnberg Rothenburger Straße. Von dort dann weiter mit U2/U3 nach Hbf. Eine Fahrzeitverlängerung von bis zu 60 Minuten und länger...

Das nächste was sehr stört, in Roßtal Wegbrücke ist der SEV (Schienenersatzverkehr) Halt nicht in der Nähe des Bahnhofs, sondern am anderen Ende von Roßtal (Schwalbenhof). Wer kommt auf solche blöden Ideen wo doch direkt um den Bahnhof Wegbrücke einige Nahverkehrs Haltestellen sind?

Da ich jeden Tag nach Erlangen muss, ergibt sich daher für mich ein Problem. Der Bus der ab Roßtal Wegbrücke (bzw. Roßtal Schwalbenhof) fährt, ist entweder viel zu früh (ab 6:12, an 7:05) oder viel zu spät (ab 6:32, an 7:25) in der Rothenburger Straße. Weil dort die Regionalbahn nach Erlangen um 7:16 und 7:24 ausnahmsweise sogar 2 Mal in der Stunde (!) hält.

Das heißt, ich müsste dann weiter mit der U2/U3 um von Nürnberg Hbf weiter nach Erlangen zu fahren, oder über Plärrer und Thon um mit dem 30er Bus nach Erlangen zu fahren - beides scheisse. (Warum hält die Bahn es hier nicht für notwendig, den Takt an der Rothenburger Straße anzupassen?)

Für mich gibt es also eigentlich nur einen sinnvollen Weg um früh genug in der Arbeit zu sein... 6:35 ab Roßtal, an 7:10 Rothenburger Straße. Dann erwische ich schön die 7:16 RB nach Erlangen.

Es fahren übrigens 11 Busse zwischen 6 und 7 Uhr ab Roßtal. ELF Stück! (S = Schnellbus, A = Alle Halte Bus)
* S ab 6:10
* A ab 6:16
* S ab 6:25
* A ab 6:30
* S ab 6:35
* A ab 6:36
* S ab 6:40
* S ab 6:50
* A ab 6:50
* A ab 6:56
* S ab 6:55

Heute früh lief das mit dem S Bus 6:35 ab Roßtal eigentlich erstaunlich gut. Nach knapp 25 Minuten war der Bus schon an der Rothenburger Straße. (also 10 Minuten zu früh!) - gut, das ich bald 2 Wochen Urlaub habe!

Sonntag, 2. Mai 2010

Gorgoroth auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Das waren jetzt vorerst mal alle Photos der letzten drei Tage vom Ragnarök 7. Ich hoffe sie gefallen, Kommentare jederzeit gerne gesehen!

Gorgoroth auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Sarke auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Hab ich schon erzählt, das ich Nocturno Culto an der Hotel Bar gegenüber saß? ;)

Sarke auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Equilibrium auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Equilibrium auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Wolves In The Throne Room auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Wolves In The Throne Room auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth



Ragnarok auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Ragnarok auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Helrunar auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Helrunar auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth






Riger auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Riger auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Den Spruch mit den nächsten Wochen und meiner Galerie spare ich mir jetzt... ;)

Agathodaimon auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Jetzt folgen die letzten Bands von gestern, wie schon die letzten Tage zeitversetzt. In der Reihenfolge der Running Order.

Agathodaimon auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Wie schon gestern geschrieben, weitere Bilder von Agathodaimon folgen in den nächsten Wochen in meiner Galerie...

Ragnarök 7 vorbei

Schade eigentlich! Es war ein wirklich schönes Festival, die Bandauswahl war sehr bunt, dadurch gab es viel Abwechslung. An der Organisation gibt es eigentlich auch nichts zu meckern, für die Verzögerungen am Donnerstag und Freitag kann der Veranstalter nichts. Es wäre vielleicht gut gewesen, die Änderungen und Zeitverschiebungen besser zu kommunizieren - das nächste Mal dann? ;-)

Facts: 1668 Photos in nur 3 Tagen. Bin gespannt, wie viel davon Ausschuss ist... Es wird auf jeden Fall ein bisschen dauern bis in meiner Galerie die vollständigen Galerien von Ragnarök 7 sind - also bitte geduldig sein ;-)

Auch heute wird es wieder ein paar kleine Previews von den Bands gestern geben, darunter werden sein: Agathodaimon, Ragnarok, Wolves In The Throne Room, Riger, Equilibrium, Sarke, Gorgoroth und natürlich Helrunar!

Viel Spaß beim warten ;-)

Samstag, 1. Mai 2010

Vreid auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

So, das ist der letzte Eintrag für heute. Morgen Abend folgen dann logischerweise die Bilder von den Bands heute, darunter werden auf jeden Fall Bilder von Agathodaimon, Helrunar, Ragnarok, Wolves In The Throne Room, Sarke und Gorgoroth sein ;-)

Vreid auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Weitere Bilder von Vreid in den nächsten Wochen in meiner Galerie...

Haggard auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth

Haggard auf Ragnarök 7 in Rieden/Kreuth





Weitere Bilder von Haggard in den nächsten Wochen auf meiner Galerie...